Melden Sie sich im Newsletter an und erhalten Exklusiv einen 15% Gutschein auf Ihren ersten Einkauf. Hier.

Bloomésie box de fleurs setzt bei Ihrer Ostertafel auf Gold

 

Ostern_2018_Blumenbox_Rosenbox_Bloomesie5abba1a14593e

DIY –Ostereier mit Glamour!

Eier zu Ostern färben, scheint eine verstaubte Tradition zu sein. Wenn überhaupt noch Eier zu Ostern gefärbt werden, dann meist nur dort, wo Kinder sind. Zumindest kriege ich das so in meinem Umfeld mit. Oft sind viele erstaunt, wenn ich zum Osterbrunch selbst gefärbte Eier mitbringe. Wir selbst sind froh, dass in unserer Familie, unabhängig davon, ob es gerade kleine Kinder gibt oder nicht, das Eierfärben einfach dazugehört. Der Tag ist jedes Jahr der gleiche und es steht nicht zur Debatte, ob, sondern wie viele Eier gefärbt werden. Trotzdem gab es in den letzten Jahren eine Wandlung, wir würden dazu „Modernisierung des Eierfärbens“ sagen. Die komplette, bunte Eierfarben-Palette war gestern und kommt uns nicht mehr in die Flowerbox. Heute schauen wir schon, dass die frisch gefärbten Eier farblich aufeinander abgestimmt sind und sich in das Wohnkonzept, beziehungsweise in das Konzept der Ostertafel fügen. Auch Trends wie Gold, die seit Jahren aus der Modewelt nicht wegzudenken sind, machen für uns vor Ostereiern keinen Halt und so werden kleine Osterpäckchen zum optischen Kunstwerk.                                                                                                               

Na, hast Du auch Lust auf Glitzereier bekommen? Lass Dich in diesem Blogbeitrag von unseren DIY-Möglichkeiten inspirieren.

Ostern_2018_Bloomesie_Blog_Rosenbox_mini 

Was wir brauchen:

Eier

  • Eier: ungefärbte braune und weiße Hühnereier                                                                                                                                   Tipp: Wachtel und Gänseeier sorgen für die Größenabwechslung

Ostereierfarbe von Heitmann (erhältlich zum Beispiel bei Amazon)

  • Zartes Pastell 
  • Marmorierung Muschelglanz
  • Goldrausch
  • Glitzer Ei

                                                                                                                                 Rosenbox_Bloomesie_Ostern_2018_Infinity_Rosen

Wir haben uns für pastellige Töne in Rosa, Gold und Perlmutt entschieden, weil diese besonders schön mit der Bloomésie Blumenbox harmonisieren. Alle vier Ostereierfarben haben wir nach unserem Farbwunsch sortiert: Gold (Goldrausch), Rosa (zartes Pastell und Glitzer Ei) und Perlmutt (Marmorierung Muschelglanz). Den Rest packen wir für nächstes Jahr auf Seite.  

Bevor es losgeht, bitte die Eier nach Vorliebe kochen. In der Zwischenzeit die Lebensmittelfarbe nach Packungsanweisung vorbereiten und die Eier im heißen Zustand färben. 

Los geht’s mit den Ostereiertrends 2018 

 Natur

Weiße und braune Eier verwenden. Den großen Auftritt bekommen die natürlichen Eier durch die perlmuttige Glanzschicht aus der Muschelglanz Osterfarbe. und Ein zusätzlich raffiniert gesetztes Blattgold lässt die Eier fabelhaft aussehen. 

Pastelltöne schreien nach Sonne

Unser zweiter Favorit für Ostern 2018 sind Pastelltöne, die wunderbar zu frischen Blumen passen. Für den Extraglanz sorgt der Perlmuttüberzug. Herrlich!

Absoluter Liebling ist der Metalliclook

Gold, Bronze, Schimmer und Glitzer - hier kann man sich austoben. Sollte die Goldrausch Osterfarbe nicht ausreichen, dann kann man einfach Kleister, Pinsel und Blattgold, oder Glitzerkonfetti nutzen (zu sehen hier auf YouTube).

Eine fabelhaft erfrischende Mischung, die auf der einen Seite schlicht und elegant ist und auf der anderen Seite mit Gold punktet: traditionell gefärbte Eier, die für Abwechslung sorgen. 

Ich hoffe, wir konnten Dich dazu inspirieren, einer altgeglaubten Tradition einen neuen Anstrich zu verpassen.  

 

Wir wünschen Dir eine rosige Osterzeit!

Eure Blooms

 

 

 

 
< Zurück zur Übersicht